alles mögliche selbst gebastelt

Mandalabrett für Töchterchen

Meine Tochter hat ein gebrauchtes Mandala Malset geschenkt bekommen. Um die Ringe fest zu machen, sind kleine Nadelpins dabei. Damit diese auch irgendwo reingesteckt werden können, habe ich mit meiner Tochter ein passendes Brett dafür gebaut.
Das Brett ist zusätzlich mit Schaumstoff und einer Lage Pappe versehen. Das Ganze wurde dann mit einem samtigen Stoff bezogen.


Bauanleitung

1. Brett, Styropor und Pappe zurecht schneiden

Wir haben das alle Zutaten 2 cm breiter als ein Din-A4 Blatt gemacht. Das Styropor (ist glaube ich Trittschalldämmung) besteht aus zwei lagen, damit die Pins die da reingesteckt werden sollen auch tief genug rein gehen. Damit beim Zeichnen der Stift nicht eindrückt, kommt oben drauf eine Lage Kartonpappe.

 2. mit Stoff beziehen

Ich habe noch eine Kiste mit Stoffresten wo ich meine Tochter ein Stück aussuchen lies, das auch groß genug für das Brett ist. Den Stoff auf das Brett gelegt und mit dem Tacker angetackert. Dann schön Stramm ziehen und weiter Tackern. Der Überschuss dann abschneiden (lassen), umlegen und noch mal Tackern.

3. Ausprobieren

Jetzt muss das Teil natürlich gleich getestet werden. Funktioniert super.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogbereich nach Kategorien

Copyright © 2012. All Rights Reserved.