alles mögliche selbst gebastelt

Elfengleiche Brandmalerei

Ich komme mal wieder dazu eines meiner älteren Projekte einzustellen. Dieses hier ist vom 28.12.2011.

Meine Frau hatte mal eine Tatoozeitung mit nach hause gebracht. Darin waren viele Elfen, Motive die mir sehr gefallen. Um einfach mal zu testen wie das auf Holz übertragbar ist, habe ich mir ein Motiv ausgesucht und einfach mal in Holz gebrannt.

2011-12-28_20-23-18_648

Was ich damit jetzt mache? Keine Ahnung. Vielleicht bei Töchterchen an die Wand hängen. Das Material ist eine dicke Multiplexplatte (4 cm). Das Motiv habe ich mit dem Dremel Versatip eingebrannt.

Das Motiv haben mit dem Handy abfotografiert und im Textverarbeitungsprogramm eingefügt. Dort auf die gewünschte Größe gezogen und ausgedruckt.
Auf das Holz dann Pauschpapier und darauf das ausgedruckte Motiv gelegt und die Linien nachgezeichnet.

Freihand habe ich eine Linie um das Motiv gezeichnet und mit der Stichsäge das Motiv entlang dieser Linie ausgesägt. Anschließend habe ich mit der Kantenfräse die Kanten etwas abgewinkelt (45° Fräser).

Jetzt den Brandmalkolben heiß laufen lassen. Ich habe für das komplette Motiv den Kugelkopfaufsatz verwendet.
Als erstes die Linien nachfahren. Wenn das erledigt ist, die Schattierungen brennen. Hierbei aufpassen das man den Brenner immer in Bewegung hält, sonst gibt es dunkle Punkte zwischendurch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogbereich nach Kategorien

Copyright © 2012. All Rights Reserved.