Handyhalter

Damit unsere Handys nicht immer rumliegen baue ich gerade zwei Halter zum hinstellen. Ich hab noch zwei Stücke Zebrano Holz liegen gehabt, die dafür gut geeignet sind. Bei diesem Projekt kommen auch einige meiner neuen Spielzeuge zum Einsatz, die ich bei 1-2-do.com gewonnen habe.

 

 

 

Mit der Kantenfräse die Ecken abrundet:

Als nächstes muss eine Nut in das Holz damit da die Handys reinpassen. Auch dazu hab ich die Kantenfräse benutzt.

Damit es noch schöner aussieht, ist das ganze noch mit dem Leinölfirnis behandelt.

Fertig.

 

3 Kommentare

  1. Wozu einen Handyhalter kaufen, wenn man ihn auch selber bauen kann? Super Idee! Und die sehen richtig toll aus. Liebe Grüße, Juliane von „Mach mal“

Schreibe einen Kommentar zu admin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.